Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13-04-2016, 13:08   #6
simplify
letzter welterklärer
 
Benutzerbild von simplify
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Chancenburg, Kreis Aufschwung
Beiträge: 35.726
Mal einen ersten Zwischenbericht zu 24Options. Man wird geflutet mit Handelsempfehlungen und Sonderangeboten. Auch Webinare usw werden reichlich angeboten.
Wenn man den Link in so einer Email anclickt landet man unweigerlich auf einer Seite wo man einzahlen soll.

Man hat dort auch einen persönlichen Betreuer, der ruft einen auch regelmässig an. Interessant auch immer die Frage:" Wie geht es Ihnen heute?"
Diese Form der Konservation haben einige dieser Verkäufer drauf, die müssen wohl alle den selben Lehrer gehabt haben

Ich muss sagen, dieser Anbieter kann schnell etwas nervig werden. Das ewige Hinweisen auf den Einzahlbutton ist vorsichtig gesagt etwas unseriös. Mich interessierte mehr wie ich mir das Geld auszahlen lassen kann, das war schon schwieriger zu finden.
Wie so oft im Leben, verlangen die für Auszahlungen eine Gebühr.
Das ist zumindest in der Version "Basic" so. Wenn man Gold o. platinum Trader ist, kostet das nix.
Das wird man aber nicht durch gutes traden, sondern durch ein hocheingezahltes Konto.

Was mich überrascht hat, waren die Live-Webinare. Die Ansätze waren gut und der Erfolg lässt sich sehen. Von daher kann man sich die Zeit dafür nehmen.

Ich berichte mal wie es so weiter geht mit 24Options
__________________


Der ideale Bürger: händefalten, köpfchensenken und immer an Frau Merkel denken
simplify ist offline   Mit Zitat antworten