Alt 01-03-2003, 13:31   #1
simplify
letzter welterklärer
 
Benutzerbild von simplify
 
Registriert seit: Jul 2002
Ort: Chancenburg, Kreis Aufschwung
Beiträge: 35.726
der fernsehtipp von hölle

hallo,
hier an dieser stelle mal vorschläge was man so im TV schauen könnte.

ein wichtiger film am 4.märz kommt auf ARTE um 21.45

thema die asienkrise in den 90er.

Zitat:
Anfang der 90er Jahre profitierten Banker und Anleger weltweit von den spektakulärsten Börsengewinnen, die die "globalisierten" Märkte hervorgebracht haben. Die besten Geschäfte wurden dabei in Asien gemacht. Doch 1997 gab es dort den größten Börsencrash der modernen Finanzgeschichte. Ausländische Banker und Spekulanten schildern, wie sie die verschiedenen Phasen dieser Entwicklung erlebt haben.

Dokumentation, Frankreich 2002, ARTE F, Erstausstrahlung Von: Pascal Vasselin Wiederholung am 10.03. im Nachmittagsprogramm.



Ein Jahrzehnt lang profitierten Banker und Anleger in der ganzen Welt von den spektakulärsten Börsengewinnen, die die "globalisierten" Märkte hervorgebracht haben. Die besten Geschäfte wurden dabei in Asien gemacht. Wer in diesem Teil der Welt sein Geld angelegt hatte, erzielte Rekordgewinne. Anfang der 90er Jahre entstand auf diesem goldenen Boden das neue Gesicht von Städten wie Bangkok, Seoul oder Djakarta. Die in den Himmel schießenden Wolkenkratzer und die Sportwagen einer neuen Klasse von "Golden Boys" wurden zu äußeren Zeichen eines ebenso fulminant angehäuften wie fragilen Wohlstandes. Zu viele wollten zu viel zu schnell. Von den vor Ort ansässigen Banken ermutigt, ließen sich auch die klügsten Investoren zu wilden Spekulationsgeschäften hinreißen. Im Juli 1997 platzte dann die größte spekulative Blase der modernen Finanzgeschichte in Asien und erschütterte die gesamte Welt. Auslöser dieses Crashs, bei dem 3000 Milliarden Dollar verloren gingen, war eine Immobilienkrise in Bangkok. Die Dokumentation beschäftigt sich mit den menschlichen und finanziellen Hintergründen des Börsencrashs und der daraus resultierenden Finanzkrisen. Sie begleitet beispielsweise Prasong, einen ehemals mächtigen Immobilienmagnaten in Bangkok, der heute ruiniert und verbittert ist. Auch Pin war eine Galionsfigur des Finanzbooms in Thailand. Heute lebt er im Londoner Exil, die thailändische Justiz würde ihn gern vor Gericht stellen. Und Sirivat hatte durch Spekulationen an der Bangkoker Börse ein Vermögen verdient. Jetzt verkauft er Sandwichs auf der Straße.

__________________


Der ideale Bürger: händefalten, köpfchensenken und immer an Frau Merkel denken
simplify ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04-03-2003, 08:50   #2
nokostolany
Chartspezi & Moderator
 
Benutzerbild von nokostolany
 
Registriert seit: Nov 2000
Beiträge: 24.111
Wink

ich weiß noch nicht, ob ich mir das HEUTE ansehe...aber möglicherweise die wiederholung !
__________________
gruß
Nok




nokostolany ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04-03-2003, 08:55   #3
OMI
Gründungsmitglied
 
Benutzerbild von OMI
 
Registriert seit: Sep 2000
Ort: Bayern
Beiträge: 82.747
Schade, kann es heute nicht sehen - werde aber mal kucken, vielleicht nehm ichs auf
__________________
Schöne Grüße
OMI
OMI ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Es ist jetzt 01:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.